Diese Ausstellung ist mobil: Die MS Wissenschaft macht Station an vielen Orten in Deutschland und Österreich.

Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

Im „Wissenschaftsjahr 2011 – Forschung für unsere Gesundheit“ ist an Bord eine Ausstellung zu Themen der Gesundheitsforschung zu sehen, die faszinierende Einblicke in die aktuelle Forschung bietet.

Durch eigenes Forschen und Ausprobieren erfahren die Besucher beispielsweise, wie aus Tiefseeschwämmen Medikamente entwickelt werden. Sie können einen Blick ins menschliche Gehirn werfen und ausprobieren, wie sich Alt sein anfühlt. In fünf Ausstellungsbereichen zeigen rund 30 Exponate Prozesse im Körper, erklären bildgebende und diagnostische Verfahren und geben Einblicke in die Medikamentenentwicklung, Rehabilitation und Medizintechnik. Zudem werden gesellschaftlich umstrittene Fragestellungen wie die nach einer gerechten Gesundheitsversorgung thematisiert.

Die Ausstellung ist vor allem für Schüler und Familien konzipiert.
Die Exponate sind allgemeinverständlich und geeignet für Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Die Exponate der Ausstellung werden zur Verfügung gestellt von den deutschen Wissenschaftsorganisationen, Akademien und Hochschulen, den Mitgliedseinrichtungen von Wissenschaft im Dialog. Gefördert wird die Ausstellung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Der FWF – Fonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung ermöglicht den Aufenthalt in Österreich.

Das Schiff

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft ist ein umgebautes Binnenfrachtschiff mit einer Ausstellungsfläche von 600 Quadratmetern. Es wird von der Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD) auf Reisen geschickt und ist seit 2002 mit allgemein verständlichen Wissenschaftsausstellungen an Bord unterwegs.

Ganz in deiner Nähe!

Der Tourplan informiert dich über Orte und Termine der Ausstellung.

Übrigens: Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten

19.05.-29.09.2011

Täglich 10 -19 Uhr

Für Schulklassen und Gruppen besteht die Möglichkeit, sich anzumelden und von Mo. bis Fr. Termine ab 9 Uhr zu buchen.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Tourplan der MS Wissenschaft